LEBENSLAUF

2014-2019

Neben meine freiberufliche Tätigkeit, teilzeit Arbeit als Textilkonservatorin-restauratorin in der Abegg-Stiftung, Riggisberg. Teilnahme an unterschiedlichen Projekten, unter anderem die Restaurierung Zentralasiatischer Textilien (7.-9. Jh.) und die Vorbereitung verschiedener Ausstellungen.

 

2013-2015

Archäologisches Institut der Provinz Qinghai, Xining (China) / Abegg-Stiftung, Riggisberg : Drei Arbeitsaufenthalte in Xining für die Konservierung-Restaurierung und Lagerung archäologischen Textilien aus der Tang- (7.-10. Jh.) und Yuan-Dynastie (13.-14. Jh.).

 

2013

Master in Konservierung-Restaurierung, Vertiefung Textil, Berner Fachhochschule, Abegg-Stiftung, Riggisberg
Deux samits de grand format à médaillon de taille exceptionnelle provenant d’Asie centrale et datés du VII-VIIIe siècle – Etude et problématique du nettoyage (Swiss Conservation-Restoration Campus Master Thesis Award 2013).

 

2011

Bachelor in Konservierung, Vertiefung Textil, Berner Fachhochschule, Abegg-Stiftung, Riggisberg
Der Messacher von Schattdorf: Teil I: Dokumentation und textiltechnologische Untersuchungen – Teil II: Entwicklung und Anfertigung einer neuen Verpackung.

 

2007-2008

Praktika im Bereich Textilkonservierung/-restaurierung im Sammlungszentrum des Schweizerischen Nationalmuseums, Affoltern am Albis und in den Restaurierungsateliers vom Badischen Landesmuseum, Karlsruhe (DE)

 

2006-2007

Praktika als Schneiderin in verschiedenen Ateliers, Wallis

 

2006-2007

Gymnasiale Matura, Lycée-collège des Creusets, Sitten